Mittwoch, 27. Juni 2012

Rezension zu 'Julie&Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche' von Julie Powell

Rezension zu 'Julie&Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche' von Julie Powell


Seiten: 325
Verlag: Goldmann Verlag

Inhalt:
Die 29-jährige Sekretärin Julie hat eine Idee. Sie will das gesamte Kochbuch 'Mastering the Art of French Cooking' in einem Jahr durchzuarbeiten. Eine Geschichte mit vielen Kocherlebnissen, Wutanfälle, einem geduldigen Ehemann und viele Testesser.

Cover:
Ich finde das Cover mit den zwei Schauspielern aus dem Film ganz okay. Es ist sehr schlicht und einfach gestaltet, ich finde es etwas langweilig. Mir gefällt aber das 'normale' grüne Cover besser, mit dem Schneebesen und der Schüssel. Dies ist mehr farbenfroher aber jedoch schlicht und einfach schön gestaltet.

Schreibstil:
Den Schreibstil fand ich gut, auch wenn er an manchen Stellen etwas fragwürdig war. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Hauptperson Julie, dem Leser sozusagen die Geschichte erzählt hat. Sie hat den Leser oft angesprochen und ihn somit in das Geschehen mit eingebunden. 
Das Buch hat sich gut und flüssig lesen lassen.

Personen:
Julie: Sie ist eine typischen New Yorkerin. Julie ist manchmal hektisch unterwegs. Sie bekommt auch schnell mal Wutausbrüche und verliert die Kontrolle über eine Situation. Jedoch bekommt sie es wieder hin und wird im Laufe des Buches mit sich Selbst im Klaren.
Eric: Er ist der Mann von Julie. Eric unterstützt sie wo er nur kann. Er ist hilfsbereit und immer nett.
Julia: Sie hat das Kochbuch 'Mastering the Art of French Cooking' geschrieben. Sie ist sehr groß und in ihrer kleinen  Küche ist dies manchmal ein Problem. Sie hat nach einer Beschäftigung gesucht und ist so auf das Kochen gestoßen.

Meinung: Ich habe mal den Film angeschaut und diesen fand ich dann so toll und wollte natürlich noch das passende Buch dazu lesen. Allem in einem hat mir das Buch gefallen. Jedoch fand ich den Film besser. Das Buch ist manchmal von der Hauptidee angeschweift und hat sich zu sehr um ihr Leben und ihrem Tagesablauf gedreht, was ich etwas Schade fand. Das Buch war mir an manchen Stellen auch etwas zu detailliert. Über Julia hat man sehr wenig erfahren, da nur wenige Seiten über ihr Leben im Buch zu finden waren. An manchen Stellen fand ich es ein wenig langweilig. Jedoch fand ich die Idee sehr schön. Aber der Film hat mir besser gefallen als das Buch. Ihr solltet auf jeden Fall das Buch mit vollem Magen lesen, denn sonst bekommt ihr Hunger, weil es sich ums Essen dreht und dieses sehr genau beschreiben wir. Mir ist es jedenfalls öfters so ergangen :)

Fazit:
Ich gebe dem Buch 3/ 5 Sternen.

Bilder: Amazon.de

Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Die Geschichte klingt wirklich interessant!
    Ich kannte das Buch und auch den Film vorher gar nicht ;)

    LG Steffi
    http://steffisbookcase.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist wirklich gut. Nur finde ich sie im Film ein wenig besser umgesetzt, als im Buch.
      Der Film ist wirklich gut ;)
      Lg Paula♥

      Löschen
  2. Den Film habe ich mir vor einiger Zeit auch mal angesehen und fand ihn toll. Wenn du sagst, dass der Film besser ist werde ich mir das Buch lesen dann vielleicht sparen... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Film ist schon toll :).
      Ich fand nur im Buch war alles ein bisschen zu genau und manchmal ist das Kochen einfach zu kurz gekommen und auch über Julia hat man fast nichts erfahren :(
      Lg

      Löschen
  3. Bücher mit Filmen zu vergleichen ist schon schwer. Ich hatte das Buch zuerst gelesen und dann den Film und fand beide etwa gelich gut. Ich bin grade über deinen Blog "gestolpert" und werde doch gleich mal Leserin, LG Anna von http://annaslostworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Nächstes mal solle ich vielleicht erst das Buch lesen und dann den Film schauen :)
      Das freut mich sehr, dass du nun Leserin meines Blogs bist, dann hoffe ich mal das ich dir die einen oder anderen Buchtipps geben kann.
      Lg♥

      Löschen

Wenn ihr wollt, könnt ihr gerne ein Kommentar dalassen♥